HerzSex&Spirit – Forschungsseminar für Multiplikator*innen

16.-19.2.2023 im ZEGG

mit Dolores Richter, Michael Anderau, Hanna Milling und Bernhard von Glasenapp

Wir erforschen persönliche und kulturelle Bedingungen für das Gelingen von Liebesbeziehungen und Sexualität. Wir erforschen sie an uns selbst, um unser Wissen authentisch an andere weitergeben zu können. Wir sehen Beziehungsfähigkeit und heilsame sexuelle Liebe als einen Schlüssel für unsere Verbindung zu unserem Körper, zur Erde und der Natur. Sie sind auch der Boden für eine echte Kooperation von Frauen und Männern. Was braucht es in einer Beziehung und in Gemeinschaft, dass wir gerne unsere Herzen öffnen, uns einlassen, der Kraft des Eros begegnen und miteinander ehrlich sein können?

Themenbereiche:
– ein Blick in die Geschichte der Geschlechterdynamik und ihr Einfluss auf uns heute
– Möglichkeiten, diese zu transformieren im Kontakt zu unserem Körper, Gefühlen & Bedürfnissen
– eine vertiefte Kooperation von Frauen und Männern
– ehrliche und verbindende Beziehungskommunikation und heilsamer Sex

Das Liebeskunstwerk ist eine Plattform, die seit vielen Jahren Menschen in diesem Sinne ausbildet und vernetzt. Von dort aus ist auch die Liebesschule für junge Erwachsene entstanden, für die wir  Multiplikator*innen / Gruppenleiter*innen weiterbilden wollen.

Wenn du dabei sein willst, schick uns eine kleine Bewerbung mit 10 Sätzen: was ist deine Vorerfahrung? Welches Wissen bringst du mit? Wo wendest du es an oder wie möchtest du es anwenden? Willst du Treffpunkte schaffen für junge Erwachsene? (Das ist keine Bedingung, aber wird ggf bevorzugt behandelt). An: dolores (at) zegg-gemeinschaft.de

Wir freuen uns auf euch!
Dolores & Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s